Ausstellung: In Salz und Eis

Salzstipendium Bernburg

In Salz und Eis

Ermöglicht durch das Salzstipendium Bernburg wurde im Jahr 2023 recht viel mit Salz und Eis herumexperimentiert. Natürlich nur bildlich gesprochen, sozusagen 😉
Entstanden ist eine Serie von Bildern, die sich mit dem Thema Eis befassen und meiner Sehnsucht nach den Eisbergen Ausdruck verleihen. In der Kantine des K+S Minerals and Agriculture GmbH Bernburg wurde die dazugehörige Ausstellung am 14.12.2023 eröffnet und verwöhnt die Betrachter jetzt für einige Zeit mit kristallinen Strukturen.

Salzstipendium Bernburg

In Salz und Eis, Bernburg

Projekt: (Nicht nur)Natur am Wegesrand

An der Mühlpleiße

(Nicht nur) Natur am Wegesrand, so hieß ein, durch das Kulturamt der Stadt Leipzig gefördertes, Kleinprojekt im Stadtteil Dölitz. Zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern machte ich mich auf die Suche nach Hinterlassenschaften der Menschen am Wegesrand. An der Mühlpleiße fanden wir, zum Glück, nicht soviel Müll. Dafür aber Unmengen an anderen Stellen des Stadtteiles, zum Beispiel im Erholungspark Lößnig-Dölitz, den einige leider mit einer illegalen Müllkippe verwechseln. Was an mehreren Tagen gesammelt wurde, konnte dann im Atelier zum Teil aufbereitet werden. Anschließend wurde eine Installation in Form eines alternativen Weihnachtsbaumes gebaut. Zum Adventsmarkt 2023 konnte er in Form einer Ausstellung in der Dölitzer Wassermühle besichtigt werden. Danke für die Hilfe und Kooperation!

Installation Mühlengalerie

 

Ausstellung: Handwerkskammer Leipzig

Ausstellung Handwerkskammer

Zur Eröffnung der Ausstellung in der Handwerkskammer zu Leipzig, gab es ein schönes Konzert von der Gruppe Ebenbild. Zu sehen ist ein Querschnitt meiner Bilder der letzten 5 Jahre, also etliche Grafiken, aber auch viel Eitempera und Aquarell gibt es zu entdecken. Etliche Werke kamen erstmals ans Licht der Öffentlichkeit 😉

Die Nesselbande 1-3