Kurs: Aquarellkurs mit Andreas Mattern

Neues Rathaus Leipzig

Neues Rathaus Leipzig (A. Mattern 2014)

Ich freue mich, als Gastdozenten in der Zeit vom 30.09. bis 02.10.2016 den Künstler Andreas Mattern aus Berlin bei mir in der Aquarellwerksatt begrüßen zu dürfen.
Getreu seinem Wahlspruch “Lebendig ist wichtiger als richtig” wird er in dem dreitägigen Workshop in Leipzig die Teilnehmer auf die verschlugenen Pfade von Wasser und Farbe begleiten und neue Wege und Ansichten in dem Medium Aquarell darlegen und demonstrieren.
Der Kurs ist schon seit Wochen ausgebucht und so freue ich mich, dass Herr Andreas Mattern auch im Folgejahr 2017 bei mir im Atelier zwei Termine anbieten wird:
21. – 23.04.2017 und
29.09. – 01.10.2017
Die Zeiten sind:
Freitag 14 – 17 Uhr
Samstag: 10 – 17 Uhr
Sonntag: 10 – 16 Uhr
Kursgebühren: 190,00 €
Ort:
Aquarellwerksatt B 156
Astrid Homuth
Bornaische Straße 156
04279 Leipzig

Hafen Warnemünde

Hafen Warnemünde (A. Mattern, 2016)

Ich wünsche den diesjährigen Teilnehmern recht viel Spaß und neue Erfahrungen mit den altgedienten Aquarellfarben in Tuben und Näpfchen.
Anmeldungen für das nächste Jahr nehme ich bereits entgegen, sie können auch gern direkt über die Webseite von Andreas Mattern erfolgen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Ausstellung: Offenes Atelier in Leipzig

Eingang

Eingang

Offene Ateliers 2016 in Leipzig
Am Sonntag, 25.09.2016 ist das Atelier von 14 bis 19 Uhr geöffnet!!
Es befindet sich in der Bornaischen Straße 156 in 04279 Leipzig, Atelier Astrid Homuth (B 156).
Gäste und interessierte Besucher sind herzlich willkommen, sich die Ausstellung im Haus anzusehen.

Es wird sicher wieder interessante Gespräche geben, Kaffee und Kuchen laden zum Verweilen ein.
Wer will, kann sich auch gern selbst einmal ausprobieren mit Papier und Farbe…
Nähere Informationen unter 0341/3304366 oder 01786695945 oder per email erhältlich.
Ein Anmeldung ist für diesen Tag aber nicht erforderlich, alle sind willkommen!

Künstlerdomizil

Künstlerdomizil

Ausstellung: Galerie Rolandswurt Cumlosen

Elbeblick

Elbeblick

Eine neue Ausstellung in der Galerie Rolandswurt in Cumlosen (Brandenburg) an der Elbe zeigt einen Teil der Bilder, die als Ergebnis eines längeren Aufenthaltes im letzten Jahr an der Elbe entstanden sind.
Im Sommer 2015 war ich zwei Monate in der Künstlerherberge des Ortes um dort zu arbeiten und zu wohnen. Ein kleiner Teil dieser vielfältigen Eindrücke und Ideen wird in dieser Ausstellung vorgestellt.
Ein Kalender erscheint begleitend dazu und kann über diese Seite und gern auch direkt in der Galerie erworben werden.
Am 15. Oktober findet ein Künstlergespräch ab 17 Uhr in der Galerie statt. Dort stehe ich für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Elbwiesen

Elbwiesen